09.05.2003
Radeln durch Böhmische Dörfer
(DTPA/MT) REGENSBURG: Böhmen hat faszinierende Landschaften für kulturinteressierte Radreisende. Seit 1990 bietet "Begegnung mit Böhmen" in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg kulturnahe Radtouren ins Nachbarland Tschechien an. Auf verkehrsarmen Strassen geht es durch Kultur- und Naturidyllen: Wälder, Moore, Alleen, Seen, wilde Bachläufe und ruhige Flussauen wechseln ab mit mächtigen Burgen, romantischen Klöstern, mittelalterlichen Städten und malerischen Dörfern. Das Gepäck bringt der Begleitwagen zur nächsten Unterkunft. In landestypischen Pensionen warten bereits Zimmer und Abendessen.
Ab 10. Mai beginnen fast jeden Samstag Touren an der Moldau, ab Juni dann zusätzlich Reisen im Nationalpark Böhmerwald, im Elbtal, im südböhmischen Land der Teiche und in den böhmisch-mährischen Höhen. Dazu in den Ferien Eltern- Kind- Reisen in der heiteren Umgebung von Marienbad, mit Rad- und Kulturausflügen für die Eltern und viel Naturprogramm für die Kinder.
Achttägige intensiv geführte Reisen in kleinen Gruppen kosten mit Halbpension ab 460 € , Kinder 340 €.
Infos bei: Begegnung mit Böhmen, Dechbettener Str. 47 b, 93049 Regensburg; Tel: 0941-26080; Fax: -26081; Internet: www.boehmen-reisen.de; Mail: boehmen-reisen@t-online.de
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!