28.04.2003
Mediziner-Kongress im Dreiländereck
(DTPA/MT) GÖRLITZ: Im Mai 2004, zum Zeitpunkt des EU-Beitritts von Tschechien und Polen, wird Görlitz der Gastgeber und der Austragungsort der Dreiländertagung der Euroregion Neiße mit Mediziner-Kongress und Pflegesymposium sein.
Die diesjährige Tagung fand vom 10. bis 12. April 2003 in Liberec statt. Hier trafen sich zum wiederholten Male eine Vielzahl von Krankenschwestern und Ärzten zu der traditionellen Dreiländertagung der Euroregion Neiße.
Während sich die Krankenschwestern insbesondere über spezielle Standards in der Krankenpflege austauschten, befassten sich die Mediziner mit den entzündlichen Erkrankungen der Niere, krankhaften Gefäßveränderungen sowie der modernen Behandlung des hohen Blutdrucks.
Insgesamt waren in Liberec über 500 Kongressteilnehmer aus Polen, Tschechien und Deutschland dabei. Die Veranstaltung lief unter der Schirmherrschaft des tschechischen Gesundheitsministeriums.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!