22.11.2000
Emil Zatopek 78-jährig in Prag gestorben
(DTPA/MT) PRAG: Emil Zatopek ist tot. Tschechiens Sportler des Jahrhunderts starb heute im Prager Militärkrankenhaus an den Folgen einer Hirnblutung.
Zatopeks größter Erfolg war der Dreifachtriumph bei der Olympiade 1952. Der Langstreckenläufer gewann über 5000 m, 10000m und im Marathon olympisches Gold. In seiner Laufbahn stellte er mehrere Weltrekorde auf. Der tschechische Sportler zählt zu den besten Ausdauerläufern aller Zeiten.
Vom damaligen System in der Tschechoslowakischen Republik hat sich Emil Zatopek nie vereinnahmen lassen. Als er den Einmarsch der Sowjetunion in Prag kritisierte, wurde er aus der Staatspartei ausgeschlossen.
Emil Zatopek wurde 78 Jahre alt. Die letzten Tage seines Lebens verbrachte er im Koma.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!