17.04.2003
"Sachsen fährt ab" erstmals in Tschechien
(DTPA/MT) DRESDEN: Auch in diesem Jahr sorgen MDR und AOK für eine Neuauflage der Radtour "Sachsen fährt ab". Hobbyradler können diesmal vom 12. bis 20. Juli in die Pedale treten. Start der ersten Etappe ist Zittau. Etappenankünfte sind in Sebnitz, Bautzen, Bischofswerda, Radebeul, Döbeln, Rochlitz und am letzten Tag in Zwickau. Auf dem Streckenabschnitt von Zittau nach Sebnitz geht es erstmals über Straßen im Nachbarland Tschechien.

Infos im Internet: www.sachsen-faehrt-ab.de
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!