18.03.2003
Stoiber besucht die Oberpfalz
(DTPA/MT) MÜNCHEN/ REGENSBURG: Am 25. und 26. März 2003 informiert sich Bayerns Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber im Rahmen einer zweitägigen Regionalbereisung über die aktuelle Situation in der Oberpfalz. Stoiber will sich einen Eindruck über die wirtschaftliche Entwicklung in der Oberpfalz am Vorabend der EU-Osterweiterung und über die Erfolge der Infrastrukturmaßnahmen der Staatsregierung vor allem im Rahmen der High-Tech-Offensive und der Offensive Zukunft Bayern verschaffen. Ministerpräsident Stoiber verknüpft diese Regionalbereisung mit einer Kabinettssitzung in Regensburg, bei sich das Kabinett unmittelbar vor Ort mit Themen aus der Oberpfalz beschäftigt.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!