28.02.2003
Tschechisch- Kaufmännischer Mitarbeiter
(DTPA/MT) POCKAU: Das Erzgebirgische Bildungswerk e.V. startet am 19. Mai 2003 mit einer Qualifizierungsmaßnahme Tschechisch- Kaufmännischer Mitarbeiter. Jungen Menschen aus der Region soll damit eine zukunftsorientierte berufliche Perspektive geboten werden. Während der zehnmonatigen Weiterbildung werden Kenntnisse der tschechischen Sprache, sowie volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Europäischen Computer Führerschein (ECDL) zu erwerben.
Die theoretische Ausbildung erfolgt in Pockau. Das achtwöchige Praktikum wird in deutschen und tschechischen Unternehmen absolviert.
Teilnehmen können Jugendliche und Erwachsene mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung, die kontaktfreudig und mobil sind und sich für grenzüberschreitende Tätigkeiten interessieren. Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist ein Bildungsgutschein des Arbeitsamtes.
Interessenten können sich an das Erzgebirgische Bildungswerk e.V. oder an die zuständige Dienststelle des Arbeitsamtes wenden.
EBW-Ansprechpartner: Wolfgang Schönherr oder Katharina Trübenbach unter Telefon 037367-77920.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!