19.02.2003
Wegweiser durch den Förderdschungel
(DTPA/gap) MARKTREDWITZ: Das Informationszentrum IDOR in Marktredwitz hat heute (19.02.) einen Förderwegweiser im Internet freigeschaltet (www.idor.org). Der Ratgeber versucht das 1x1 deutsch-tschechischer Projekte leicht verständlich zu erklären - von der Frage, wie man ein Konzept verfasst, über die Partnersuche im Nachbarland bis hin zur Finanzierung.
Der Leitfaden skizziert dabei nicht nur die wichtigsten EU-Förderprogramme, sondern stellt auch alternative Finanzierungsmöglichkeiten vor, beispielsweise durch Stiftungen und Sponsoren. Musterkonzepte veranschaulichen die Praxis grenzüberschreitender Zusammenarbeit, wie eine kurze Beschreibung der Idee einer Deutsch- tschechischen Fußballschule.
Neben einer tagesaktuellen deutsch-tschechischen Presseschau und mehreren Datenbanken ist der Förderwegweiser eine der tragenden Säulen des IDOR- Informationsportals. Er ist in enger Abstimmung mit der Euregio Egrensis, Tandem (Koordinierungszentrum für Jugendaustausch) und dem tschechischen Ministerium für Regionalentwicklung entstanden.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!