07.02.2003
Justizminister sprechen über Zusammenarbeit
(DTPA/MT) ANNABERG- BUCHHOLZ: Sachsens Justizminister Thomas de Maiziere hat gestern (06.02.) in Annaberg- Buchholz den Justizminister der Tschechischen Republik Pavel Rychetský getroffen. Beim Amtsgericht in Annaberg- Buchholz hat sich Justizminister Rychetský einen Eindruck von der Arbeit eines sächsischen Gerichts verschafft.
Auf dem Besuchsprogramm in Annaberg- Buchholz stand eine Besichtigung der berühmten St. Annen- Kirche in Begleitung von Landrat Jürgen Förster und ein Zusammentreffen mit der Oberbürgermeisterin Barbara Klepsch.
Themen der offiziellen Gespräche waren unter anderem die sächsisch- tschechische Zusammenarbeit im Bereich des Zivil- und Strafrechts, der Rechtshilfeverkehr zwischen beiden Ländern, die Grenzkriminalität sowie Hospitationsaufenthalte tschechischer Richter und Staatsanwälte im Freistaat Sachsen.

Bild: Thomas de Maiziere (l.) und Pavel Rychetský beim Besichtigen der St. Annen- Kirche
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!