11.11.2000
Schüssel will tschechischen Premier Zeman treffen
(DTPA/DH) WIEN/PRAG: Der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel verlangt weitere Verhandlungen
tschechischer und österreichischer Diplomaten, um noch in diesem Monat ein Treffen mit dem tschechischen Regierungschef Milos Zeman zu ermöglichen.
Zeman verlangte zunächst jedoch eine offizielle Mitteilung der österreichischen Regierung, in der die Blockaden der tschechisch-österreichischen Grenze für beendet erklärt werden.
Gleichzeitig verwies der Premier in Prag auf eine Erklärung der Bundesrepublik Deutschland
vom Donnerstag, wonach Grenzblockaden nicht erlaubt sind.
Im Unterschied zum Verhalten der österreichischen Regierung sei das Verhalten Deutschlands korrekt gewesen, so Zeman.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!