05.02.2003
Bevölkerung in Deutschland bei 82,6 Millionen
(DTPA/MT) WIESBADEN: In Deutschland lebten Ende Januar 2003 rund 82,6 Millionen Menschen. Dies teilt das Statistische Bundesamt als Ergebnis einer Schätzung auf Grundlage der bis jetzt verfügbaren Angaben aus dem Jahr 2002 mit. Vor einem Jahr gab es in Deutschland gut 82,4 Mill. Einwohner.
Wie in den letzten Jahren wurde das Geburtendefizit durch einen Wanderungsüberschuss mehr als ausgeglichen. Einen leichten Rückgang der Bevölkerungszahl Deutschlands hatte es zuletzt 1998 gegeben.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!