21.02.2000
Tschechen beim Sex ganz vorn
(DTPA) PRAG: In Tschechien haben Paare häufiger Sex als anderswo. Diese Auffassung vertritt Jaroslav Zverina gegenüber der "Prager Zeitung". Zverina ist Vorsitzender des Instituts für Sexologie der 1. Medizinischen Fakultät an der Karlsuniversität in Prag. Im Durchschnitt haben Tschechinnen und Tschechen achtmal Sex im Monat. "Das ist mehr als vergleichbare Studien für die USA, Frankreich und Großbritannien anführen", so der Prager Experte. Den ersten Geschlechtsverkehr haben tschechische Frauen und Männer laut Statistik im Alter zwischen 16 und 18 Jahren.
Das Prager Institut für Sexologie zählt zu den ältesten seiner Art weltweit. Es wurde vor fast 80 Jahren gegründet.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!