07.11.2000
Ersten Tankstellen geht das Benzin aus
(DTPA/DH) PRAG/WIEN: Durch die anhaltenden Grenzblockaden an der tschechisch-österreichischen Grenze rechnet der österreichische Tankstellenbetreiber ÖMV in Tschechien bereits mit Einkommensverlusten durch Benzinmangel. Da die eigenen Kraftstofftransporte die Grenze nicht passieren konnten, mußte die Gesellschaft Benzin von tschechischen Kraftstoffhändlern kaufen, die jedoch höhere Preise verlangten und nicht rechtzeitig liefern konnten, sagte ÖMV-Sprecher Martin Král der tschechischen Presse.
Hinzu kommen auch Umsatzeinbußen, da tschechische Autofahrer aus Protest Tankstellen des österreichischen Betreibers meiden.
Auch heute sind die Grenzübergänge Wullowitz-Dolni Dvoriste, Guglwald-Predni Vyton und Weigetschlag-Studanky gesperrt.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!