06.11.2000
Tschechien-Österreich: Alle Grenzübergänge dicht
(DTPA/DH) PRAG/WIEN: Zur Stunde sind alle Grenzübergänge zwischen Österreich und der Tschechischen Republik blockiert. Österreichische Atomkraftgegner hatten bereits gestern mit der Besetzung der letzten noch offenen Grenzübergänge zwischen beiden Ländern begonnen, um gegen die Inbetriebnahme des umstrittenen Atomkraftwerkes in Temelin zu protestieren.
Nach Angaben der Prager Tageszeitung Lidové noviny sollen die Blockaden bis heute abend 20.00 Uhr beendet werden, lediglich drei wichtige Grenzübergänge sollen bis Donnerstag besetzt bleiben, obwohl die Genehmigung der zuständigen Behörde bis Montagabend befristet ist. In Niederösterreich hingegen sollen Straßenblockaden nicht fortgesetzt werden. Premier Milos Zeman erklärte gestern abend in einer Fernsehsendung nochmals, nicht mit seinem österreichischen Amtskollegen Wolfgang Schüssel zusammentreffen zu wollen, falls nicht alle Blockaden bis spätestens heute abend aufgehoben seien.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!