04.04.2017
Ausschuss bewilligt Fördermittel der EU
(DTPA/MT) ERZGEBIRGE/PLAUEN: Der Lokale Lenkungsausschuss für Kleinprojekte eines sächsisch-tschechischen Kooperationsprogramms hat grünes Licht für zwölf Kleinprojekte gegeben, die mit insgesamt knapp 150.000 Euro von der Europäischen Union gefördert werden.
Unter anderem können Schüler der Oberschule Breitenbrunn und der Schule Toužim dank der Förderung ein lebendiges deutsch-tschechisches Märchenbuch erarbeiten. Dazu filzen sie Märchenfiguren, schlüpfen selbst in Märchenkostüme, schminken sich entsprechend und spielen das Märchen vor der Kamera. Die Aufzeichnung wird auf CD gebrannt und fotografisch festgehalten. CD und Fotoaufnahmen finden Platz im Märchenbuch. Den Märchentext lesen die Kinder in ihrer jeweiligen Muttersprache ein. Träger des Projekts ist der Deutsche Kinderschutzbund Aue-Schwarzenberg.
Touristische Begegnungen kurbelt auch ein weiteres Vorhaben beidseits der Grenze an: Zwischen Angeboten zu Wandern, Kurzfilm und Kalender lockt der Tourismus-Zweckverband Spiegelwald mit der Stadt Třebenice auch zu Ausstellungen sowie Vorträgen und legt einen Freizeitführer für die Region auf.
Ums Wandern dreht sich auch ein Vorhaben für‘s Einzugsgebiet von Eibenstock/Nove Hamry/Přebuz. Mit zweisprachigen Hinweisschildern wollen Eibenstock und První Krušnohorská o.p.s. die Wanderrouten dies- und jenseits der Grenze vernetzen und das Wissen um und über ihren gemeinsamen Grenzraum verbessern. Insbesondere an Wegkreuzungen sollen Tafeln Auskunft über die Region geben. Eine Wanderkarte soll die Wegstecken der Mikroregion zeigen und über ihre grenznahen Sehenswürdigkeiten informieren.
Wer aus dem Altlandkreis Aue-Schwarzenberg Ideen für solche oder andere grenzüberschreitende Vorhaben hat, möge sich in der Geschäftsstelle der EUREGIO EGRENSIS in Plauen melden. Fördermittel sind noch verfügbar. Der nächste Ausschuss, der über beantragte Projekte tagt, findet im Juni statt. Die Anträge hierfür müssen bis 27. April 2017 vorliegen.
Kontakt: Petra Klein, Tel. 03741 128-6461 (Bildquelle: KJ-Archiv)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2017 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!