18.02.2000
Keine Bauteile aus Tschechien für Iran
(DTPA) PRAG: Die tschechische Regierung will die Lieferung von Bauteilen für Klimaanlagen an ein iranisches Atomkraftwerk verhindern. Das berichtet "Der Tagesspiegel" in seiner heutigen Ausgabe. Es wird befürchtet, dass der Iran die Anlage für militärische Zwecke nutzt. Die USA hatten dem neuen NATO-Mitglied Tschechien mit Sanktionen gedroht, falls der Export der Klimaanlage genehmigt werden sollte.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!