14.01.2017
Broschüre zur Bahnlinie Hof-Eger
(DTPA/MT) HOF: "Unterwegs im Herzen Europas" – so lautet der Titel einer neuen Broschüre der Partnerstädte Hof und Cheb (Eger). Gemeinsam möchten die Kommunen die wiederhergestellte Bahnverbindung zwischen beiden Städte bewerben. Dafür hat man sich einiges einfallen lassen: Für die handliche Broschüre wurden viele interessante Wanderungen, attraktive Radtouren, Ausflüge, aber auch ganz praktische Tipps zusammengetragen. Die Broschüre ist zweisprachig erschienen und wird auf beiden Seiten der deutsch-tschechischen Grenze verteilt.
Jürgen Stader von der Stadt Hof erläutert das städtepartnerschaftliche Projekt: "Die Region zwischen Bayern und Böhmen ist wirklich sehr reizvoll. Wenn man die Orte und die Natur entlang der neuen, alten Bahnstrecke erkunden möchte, dann ist die Broschüre der perfekte Begleiter. Man wird zu den Sehenswürdigkeiten aller Bahnhaltepunkte geleitet und kann sich Stück für Stück der jeweiligen Partnerstadt nähern. Die Ausflugstipps reichen dabei problemlos für eine ganze Saison." Die Wander- und Radtipps basieren dabei auf Texten des Journalisten Werner Rost, der über die Schönheiten der Natur zwischen Bayern und Westböhmen bereits vielfach geschrieben hatte. "Um darüber hinaus auch die Kommunikation zwischen Deutschen und Tschechen etwas zu erleichtern, befindet sich im Heft auch ein kleiner Sprachführer mit den wichtigsten Begriffen", so Jürgen Stader.
Gefördert wurde die Broschüre, die in einer Auflage von 10.000 Stück erschienen ist, im Rahmen des INTERREG V-Programmes der Europäischen Union aus dem Europäischen Dispositionsfond für regionale Entwicklung. Sie liegt an allen Haltepunkten der Bahnstrecke Hof-Eger sowie in den Zügen der Oberpfalzbahn aus. (Bildquelle: Stadt Hof)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2017 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!