27.11.2002
Ivan Týle ist neuer Bürgermeister in Novy Jicin
(DTPA/MT) GÖRLITZ: Novy Jicin, die tschechische Partnerstadt von Görlitz, hat einen neuen Bürgermeister. Er heißt Ivan Týle und ist von der Bürgerdemokratischen Partei.
Er konnte sich gegen drei Bewerbern um das Amt des Bürgermeisters durchsetzen. Ivan Týle tritt die Nachfolge von Pavel Wessely an, der im Stadtrat geblieben ist. Der neue Mann war ursprünglich Sport- und Geografie-Lehrer, dann Direktor an einer Grundschule und die letzten vier Jahre als 2. stellvertretender Bürgermeister von Novy Jicin tätig.
Seine herzlichen Glückwünsche übermittelte der Görlitzer Oberbürgermeister Prof. Rolf Karbaum, auch im Namen der Görlitzer Bürgermeister und des Görlitzer Stadtrates. Er wünschte ihm eine "konstruktive Zusammenarbeit mit dem Stadtvorstand und dem Stadtparlament, ein kooperatives Miteinander mit allen Partnern des öffentlichen Lebens sowie kompetente Mitstreiter in der Verwaltung an seiner Seite zum Wohle der Stadt Novy Jicin." In dem OB-Schreiben heißt es weiter: "Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit unserer tschechischen Partnerstadt Novy Jicin unter Ihrer Leitung und bin mir sicher, dass die guten Beziehungen zwischen unseren Städten von Ihnen fortgeführt werden."

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!