11.11.2002
Veranstalter der Kulturtage zufrieden
(DTPA/MT) DRESDEN: Der Verlauf der 4. Tschechischen Kulturtage hat die Erwartungen der Veranstalter weit übertroffen. In Zahlen: Rund 11.000 Besucher wurden bei 97 Veranstaltungen gezählt. Die Auslastungsquote der Veranstaltungsstätten lag erneut über 70 Prozent. Für die Veranstalter ist dieses Ergebnis eine große Ermutigung und Bestätigung. Es zeigt an, dass ein Durchbruch gelungen ist bei der Etablierung des Festivals.
Die Verankerung findet ihren Ausdruck auch in einer Würdigung des Festivals von hoher und höchster Stelle: Bei der Eröffnung war erstmals der tschechische Kulturminister Pavel Dostál in Dresden anwesend. Tschechiens Präsident Václav Havel übermittelte nicht nur ein herzliches Grußwort, sondern entsandte auch den Leiter seiner Presseabteilung, Martin Krafl, zu einem überaus gelungenen Podiumsgespräch mit anderen Fachleuten aus der Medienbranche.
Aus verschiedenen Gründen war das Organisationsteam der Tschechischen Kulturtage vor Beginn des 4. Jahrgangs in seinen Erwartungen vorsichtig.
Die Durchführung einiger Veranstaltungen war wegen der Hochwasserschäden bis kurz vor Beginn in Frage gestellt. Zugleich hat sich die Zahl der Veranstaltungen erhöht, wodurch das kleine Organisationsteam gestiegenen Anforderungen gegenüberstand.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!