01.11.2000
Programm der Tschechischen Kulturtage
(DTPA/FM) DRESDEN: 21 gehörlose Mimen bilden das ungewöhnliche Ensemble Pantomima S. I. (System International). Ein wichtiges Anliegen ist neben der künstlerischen Weiterentwicklung die Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen. Beim letzten Auftritt in Dresden entstanden Kontakte zum Dresdner Gehörloseninternat. Unter anderem im Rahmen eines Workshops werden diese heuer vertieft. Zum Programm gehört auch eine Stadtführung mit Gebärdendolmetscher.
Das Ensemble tritt am Donnerstag für Hörgeschädigte um 10.00 Uhr in der Johann-Friedrich-Jeske-Schule und für geladene Gäste um 18.30 Uhr im Societaetstheater auf. Am Freitag gastiert Pantomima S.I. 14 Uhr nochmals vor Hörgeschädigten in der Jeske-Schule und um 20 Uhr öffentlich im Societaetstheater.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!