01.11.2000
Programm der Tschechischen Kulturtage
(DTPA/FM) PIRNA: Heute Abend um 19.30 Uhr sind im Klosterhof des Stadtmuseums Pirna Thomas Thomaschke und das Apollon Quartett zu Gast.
Das von Prof. Thomas und Ivona Thomaschke ins Leben gerufene "Festival Mitte Europa" ist inzwischen ein fester Bestandteil im kulturellen deutsch-tschechischen Dialog und kooperiert heuer erstmals mit den Tschechischen Kulturtagen. In Pirna tritt der engagierte Kammersänger mit dem "Apollon Quartett" auf, dessen Repertoire sich von klassischen Werken bis hin zum Jazz erstreckt. Gemeinsam mit Pavel Kudelásek, Violine, Radek Kíanovský, Violine, Pavel Ciprys, Viola, und Pavel Verner, Violoncello, interpretiert er Werke von Petr Eben - darunter eine Uraufführung. Die Komponisten Petr Eben und Karl Ottomar Treibmann werden persönlich anwesend sein.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!