01.11.2002
Kreismuseum Chomutov stellt in Schlettau aus
(MT) SCHLETTAU: Zum zweiten Mal ist im Schloss Schlettau eine Ausstellung des Kreismuseums Chomutov zu sehen. Vom 2. bis 24. November wird die Geschichte der Burg Hassenstein und seiner angrenzenden Dörfer gezeigt.
Schlettau und die Burg Hassenstein (Bild) verbindet eine gemeinsame Geschichte. Durch eine Urkunde von 1351 werden Hassenstein und Schlettau an die Schönburger belehnt. Zu dieser Zeit gehörte die Herrschaft Schlettau zu Böhmen.
Die Ausstellung ist wochentags außer montags von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Die Zusammenarbeit des Fördervereins Schloss Schlettau e.V. mit dem Kreismuseum Chomutov dient der Aufarbeitung der Geschichte, der Verständigung und des freundschaftlichen Zusammenwachsens beider Nationalitäten.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!