23.04.2016
EUREGIO EGRENSIS – Jugendsommerlager
(DTPA/MT) PLAUEN: Elf- bis Vierzehnjährige aus Sachsen, Thüringen, Böhmen und Bayern auf Entdeckertour - Porzellan in Selb, Kühles Nass im Aquaforum Franzensbad und Felsenlabyrinth im Fichtelgebirge. Diese drei Punkte stehen unter anderem im Programm des diesjährigen Jugendsommerlagers der EUREGIO EGRENSIS. Stattfinden wird es vom 1. bis 7. August 2016. Heuer sind die Kinder und Jugendlichen von 11 – 14 Jahren nach Bayern eingeladen – in die Jugendfreizeitstätte Jochen-Klepper-Haus in Selb-Plößberg.
Und hier wird es wieder richtig bunt zugehen: Bei einem Besuch im Porzellanikon, dem Porzellanmuseum der Stadt Selb, lässt sich hervorragend in die Welt des ‘Weißen Golds‘ eintauchen. Für Tauchgänge im herkömmlichen Sinne sorgt dann ein Abstecher nach Böhmen. Dort wartet das Aquaforum Franzensbad mit erfrischendem Nass auf die jungen Eroberer. Dank der neuen Bahnverbindung von Hof nach Cheb/Eger starten die Züge in unmittelbarer Nähe der Unterkunft von Selb/Plößberg nach Tschechien, so dass auch Eisenbahnfans auf ihre Kosten kommen. Denn ein paar Tage später geht’s nochmal auf Schienen Richtung Böhmen, zum Sportareal Hainberg in Asch. Das Sportareal lockt mit verschiedensten Ballspielarten, Minigolf und Kletterwand.
Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, den wird eine Wanderung durchs Felsenlabyrinth bei Wunsiedel interessieren. Hier lassen sich die Naturschönheiten des Fichtelgebirges kennenlernen. Ein besonderes Highlight soll die spektakuläre Flugschau im Greifvogelpark werden.
Für das diesjährige EUREGIO EGRENSIS - Jugendsommerlager im August mit Kindern aus Deutschland und Tschechien sucht die EE-Geschäftsstelle auch noch jugendliche Betreuer!

Copyright © 2016 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!