28.10.2002
Ungleiche Nachbarn entlang der Grenze
(DTPA/MT) BÄRENSTEIN: Deutsche und Tschechen sind ungleiche Nachbarn. Das zumindest steckt in vielen Köpfen der Grenzbewohner. Bei einem Workshop in Bärenstein (Bild) wurden Ergebnisse des EU- Projektes "Border Identities" vorgestellt. Die TU Chemnitz hatte den deutsch- böhmischen Grenzraum zu untersuchen. Besonders die Städte Bärenstein und Weipert/ Vejprty standen im Mittelpunkt der Analyse. Hauptaugenmerk lag dabei auf Identitäten, Asymmetrien und Konfliktpotentiale entlang der Grenze. Gerade Konfliktpotentiale haben sich im letzten Jahrhundert durchaus aufgebaut. So bleibt nicht aus, dass viele der Erzgebirger der EU- Osterweiterung mit Skepsis entgegensehen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!