25.10.2002
Deutsch-polnisches Anwaltsforum
(DTPA/MT) GÖRLITZ: Das Deutsch-polnische Anwaltsforum findet am 25. und 26. Oktober 2002 bereits zum dritten Mal in Görlitz statt. Rechtsanwälte aus Deutschland und Polen aber auch Gäste aus der Slowakei und Tschechien diskutieren diesmal Fragen des Insolvenzrechts, der Schiedsgerichtsbarkeit und des Rechts der Europäischen Union.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Sachsens Justizminister Thomas de Maiziere. Der Justizminister: "Das Deutsch - polnische Anwaltsforum in Görlitz ist nun schon zu einer festen Einrichtung geworden. Es ist ein Symbol für die gute Zusammenarbeit unserer beiden Länder auch jenseits von Verwaltungsvereinbarungen und Regierungsabkommen. Daran wird deutlich, dass der baldige Beitritt Polens zur Europäischen Union nicht der Beginn enger Beziehungen, sondern deren konsequente Folge ist."

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!