11.01.2016
Über 50 Gramm Crystal sichergestellt
(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT: Der Zoll stellte bei einer Kontrolle in Johanngeorgenstadt 52 Gramm Crystal sicher.
Am Freitagnachmittag (08.01.) kontrollierten die Zöllner einen 32-jährigen Mann mit Wohnsitz in Leipzig, der zuvor zu Fuß aus der Tschechischen Republik kommend in die Bundesrepublik Deutschland einreiste. Als er die Zollstreife bemerkte, warf er die illegalen Drogen weg. Die Zöllner sahen dies und fanden das Crystal, verpackt in einer Cliptüte, die wiederum in zwei Kondomen eingepackt war, am Wegrand.
Die Beamten leiteten gegen den mutmaßlichen Täter ein Strafverfahren wegen des Verdachts der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz erließ das zuständige Amtsgericht am Samstag Haftbefehl. Im Falle einer Verurteilung kann diese Tat mit Freiheitsstrafen nicht unter zwei Jahren bestraft werden.

Copyright © 2016 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!