27.10.2000
Programm der Tschechischen Kulturtage
(DTPA/FM) PIRNA: Im Rahmen der Tschechischen Kulturtage findet am morgigen Samstag um 14 Uhr, beginnend am Stadtmuseum, eine historische Stadtführung durch Pirna statt.
Jahrhunderte der Nachbarschaft haben in der böhmisch-sächsischen Grenzregion Spuren auf beiden Seiten hinterlassen. An diesen Zeugnissen geht der Unkundige leicht achtlos vorüber.
Im 14. Jahrhundert zeitweise selbst böhmisch, war Pirna als Kreuzungspunkt europäischer Fernhandelswege immer stark berührt von den selten deckungsgleichen sächsischen und böhmischen Interessen. Im Jahr 1629 war jeder dritte Pirnaer ein böhmischer oder mährischer Exulant. Die Stadtführung soll den Blick auf Berührungspunkte der deutsch-tschechischen Geschichte lenken.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!