17.12.2015
Ehrgeiziges Projekt gestartet
(DTPA/MT) SCHWARZENBERG: In Schwarzenberg wurde mit "Eisen, Zinn und Handwerkskunst in Schwarzenberg und Abertamy – Zeitzeugen der montanen Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří" ein ehrgeiziges Projekt gestartet. Ziel auf sächsischer Seite ist die komplette Sanierung des Gebäudekomplexes Herrenhof Erlahammer mit einer geschätzten Bausumme von ca. 2,85 Millionen Euro. Die Stadt Abertamy plant, ein Gebäude im Stadtzentrum, welches sich im desolaten Zustand befindet, zu sanieren und darin ein Museum zu installieren.
Der Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Schwarzenberg und der Stadt Abertamy wurde im Rathaus Schwarzenberg von der Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer und dem Bürgermeister Zdeněk Lakatoš unterzeichnet. Noch in diesem Jahr soll der Antrag auf Förderung aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung eingereicht werden. (Bildquelle: Stadt Schwarzenberg)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2015 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!