13.09.2002
Internationaler Workshop für Fischwirte in Dresden
(DTPA/MT) DRESDEN: 80 europäische Karpfen-Teichwirte treffen sich vom 13. bis 15. September zu einem Workshop in Dresden. Im Mittelpunkt steht die "Verarbeitung und Vermarktung von Karpfen unter den Bedingungen der EU".
Die deutschen, polnischen, tschechischen, ungarischen und österreichischen Karpfen Teichwirte treffen sich auf Einladung des Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft und des hiesigen Landesfischereiverbandes. Sie repräsentieren mehr als 90 Prozent der zukünftigen Karpfenteichfläche der EU.
Sachsen hat 8.400 Hektar Karpfenteiche, 93 Prozent davon bewirtschaften 51 Unternehmen im Haupterwerb. Jährlich werden zirka 25 Prozent der deutschen Karpfen in Sachsen produziert.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!