19.10.2000
Berufspraktikum im Nachbarland
(DTPA/FM) BERLIN: Mit einer Präsentation in der Tschechischen Botschaft in Berlin präsentierte "Tandem" (Koordinierungszentrum deutsch-tschechischer Jugendaustausch) das neue Förderprogramm ‚Freiwillige berufliche Praktika' vor Medienvertretern aus Deutschland und der Tschechischen Republik. Das Programm bietet jungen Leuten in beiden Ländern neue Möglichkeiten, den beruflichen Alltag im Nachbarland kennen zu lernen. Es wird zu 50% vom deutsch-tschechischen Zukunftsfonds finanziert und ermöglicht jungen Leuten zwischen 16 und 26 für die Dauer von zwei bis zwölf Wochen ein freiwilliges berufliches Praktikum im Nachbarland. Botschafter Frantisek Cerny appellierte während einer Diskussion an die Politik, noch vorhandene administrative Schwierigkeiten abzubauen.
Weitere Informationen gibt es unter www.tandem-org.de.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!