10.09.2002
Erstmals Europasportfest in Euroregion Erzgebirge
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Euroregion Erzgebirge/ Krusno hori hatte am 7. September zu einem Sportfest geladen. Beim erstmals durchgeführten Europasportfest dieser Euroregion wetteiferten rund 450 Jugendliche um Bestleistungen. Die 14- bis 17-Jährigen Sportler kamen aus den tschechischen Kreisen Chomutov, Most, Louny sowie den deutschen Landkreisen Freiberg, Annaberg und dem Mittleren Erzgebirgskreis.
Auf dem Programm standen Sportarten wie Volleyball, Judo, Handball und Fußball.
Mit dem Europasportfest folgt die Euroregion Erzgebirge/ Krusno hori dem Vorbild anderer Euroregionen, wo solche Veranstaltungen zum Teil seit mehreren Jahren erfolgreich durchgeführt werden. Im Erzgebirge wurde jetzt ein Anfang gemacht. Die Resonanz blieb allerdings hinter den Erwartungen zurück.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!