09.09.2002
Chinesen illegal eingereist
(DTPA/FM) PÖHLA/RITTERSGRÜN/RASCHAU: Gleich sechs illegal eingereiste Personen griffen Beamte des Polizeireviers Schwarzenberg im Rahmen ihrer Streifentätigkeit von Feitag (6. September) bis Sonntag (8.September) auf. Am Freitag wurden in einer Bushaltestelle in Pöhla (Erzgebirge) zwei Chinesen (21 und 25 Jahre) aufgegriffen. Im Nachbarort Rittersgrün wurden am Samstag nach einem Bürgerhinweis zwei Chinesinnen (28 und 31 Jahre) festgestellt. Ebenfalls nach einem Hinweis eines aufmerksamen Raschauers wurden am Sonntagvormittag nur wenige Kilometer weiter noch zwei chinesische Staatsbürger in Raschau gestellt.
Alle sechs Chinesen waren illegal über die tschechisch-deutsche Grenze in die BRD eingereist. Sie wurden nach der Identitätsfeststellung dem Bundesgrenzschutz zur weiteren Bearbeitung der Sachverhalten übergeben.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!