17.07.2015
Rot-Kreuz-Museum in Tschechien
(DTPA/MT) BEIERFELD: Im Tomáš Garrigue Masaryk-Museum in Lány ist bis 30. August die Sonderausstellung "Die Geschichte des Jugendrotkreuz in Deutschland" zu sehen. Dies ist bereits die zweite grenzüberschreitende Ausstellung, die das Sächsische Rot-Kreuz-Museum Beierfeld im tschechischen Lány durchführt. Gezeigt werden historische und aktuelle Exponate zur Geschichte des Deutschen Roten Kreuzes und speziell der Jugendarbeit. Die Sonderausstellung wird gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

Bild: Im Rot-Kreuz-Museum Beierfeld war 2015 bereits die Ausstellung "Der Nachwuchs im Tschechischen Roten Kreuz und seine Geschichte" zu sehen. (Quelle: KJ-Archiv)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2015 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!