17.10.2000
"Jacob-Böhme-Symposium" in Görlitz
(DTPA/FM) GÖRLITZ: In Görlitz findet vom 27. bis zum 30. Oktober das internationale "Jacob-Böhme-Symposium" statt. Die Veranstaltung ist der Höhepunkt der diesjährigen Jacob-Böhme-Ehrung der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und der Region Oberlausitz/Niederschlesien. Die Aufforderung Jacob Böhnmes "Suche dich und finde dich" steht als Motto über der Tagung. Der Einladung der Veranstalter - Stadt Görlitz, Oberlausitzische Gesellschaft der Wissenschaften zu Görlitz e.V. und Hochschule Zittau/Görlitz - sind zahlreiche Vertreter der internationalen Böhme-Forschung aus Ost und West gefolgt. Bedeutende Böhme-Forscher konnten als Referenten gewonnen werden und widerspiegeln in ihren Vorträgen die Vielfalt der Aspekte in der Böhmerezeption.
Das Symposium wird aus Mitteln des INTERREG II-Programms der EU und des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert. Weitere großzügige Unterstützung kam vom Aktionskreis für Görlitz e.V. und von der Niederschlesischen Sparkasse.
Diese Veranstaltung wird für Görlitz als Kultur- und Wissenschaftsstandort von großer Bedeutung sein, verbindet sich damit doch der Wille, künftig die Heimatstadt Böhmes zu einer Begegnungsstätte der Böhmerezeption werden zu lassen.


Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!