31.01.2015
Thomaschke übergibt Staffelstab
(DTPA/MTL) HOF/PLAUEN: Der international renommierte Opern- und Konzertsänger, Kammersänger Prof. Thomas Thomaschke, übergibt Mitte Februar den Staffelstab als Künstlerischer Leiter des Festivals Mitte Europa – Bayern · Böhmen · Sachsen an den 40-jährigen deutschen Konzertpianisten Manfred Schmidt (Bild). Dessen Berufung erfolgte durch den Vorstand des Festivalträgervereins "Mißlareuth 1990. Mitte Europa" e. V. auf Grundlage der Empfehlung einer von Fachexperten zusammengesetzen deutsch-tschechischen Findungskommission.
Gemeinsam mit seiner Frau, der promovierten Prager Kunsthistorikerin Ivana Thomaschke-Vondráková, welche die tschechische Festivalseite leitete, prägte Thomas Thomaschke über zwei Jahrzehnte das Festival Mitte Europa mit sensibler politischer und international anerkannter künstlerischer Handschrift und führte es zu einem traditionsreichen herausragenden Orts- und Ländergrenzen übergreifenden deutsch-tschechischen Kulturereignis. Die künstlerische Planung des Gesamtprogramms für den 24. Festivaljahrgang 2015 liegt noch in den Händen der scheidenden Festivalleitung. (Bildquelle: "Mißlareuth 1990. Mitte Europa" e. V.)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2015 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!