03.08.2002
Verunreinigung im Grenzbach
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ/ BÄRENSTEIN: Wegen einer Verunreinigung des Pöhlbaches zwischen Weipert/ Bärenstein und Königswalde hat das Landratsamt Annaberg als untere Wasserbehörde die zuständigen tschechischen Wasserbehörden um Hilfe gebeten. Am Mittwoch (31.07.02) hatten BGS-Beamte Schaumbildung auf dem Pöhlbach ab Grenzübergang Weipert - Bärenstein beobachtet. Trotz sofortiger Kontrolle war die Verschmutzung beim Eintreffen der deutschen Wasserbehörde schon abgeflossen. Es konnte lediglich ein Kanalausfluss auf tschechischer Seite ausgemacht werden, aus dem noch eine geringe Menge von Abwasser floss, welches seiner Konsistenz nach derjenigen der Verunreinigung glich.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!