05.10.2014
Zukunftsfonds für Jugendliche
(DTPA/Sei) PRAG: Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF) fördert gezielt Projekte, welche die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Tschechen ermöglicht und vertieft. Für das kommende Quartal wurde nun in einer Sitzung des Verwaltungsrates am 1. Oktober beschlossen, insgesamt 108 grenzüberschreitende Projektkooperationen, in Höhe von über 450.000 Euro, zu fördern. Bei den bewilligten Projekten handeln es sich vor allem um solche, bei denen sich das Engagement von Jugendlichen, Schülern und Studenten beider Länder zeigt. Jährlich unterstützt das DTZF ca. 600 Projekte mit einer Fördersumme von insgesamt rund 3 Millionen Euro.

Copyright © 2014 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!