08.10.2000
Tschechien will neues BMW-Werk
(DTPA/MT) OSTRAVA/PRAG: Tschechien kommt als Standort für ein Montagewerk in Frage, das BMW in Europa errichten will. Die Autobauer aus Bayern sind derzeit europaweit auf der Suche nach einem geeigneten Standort. Insgesamt gibt es 53 Angebote, allein in Tschechien bewerben sich sieben Interessenten. Wie aus dem tschechischen Ministerium für Industrie- und Handel verlautet, ist die Agentur CzechInvest mit den Verhandlungen beauftragt.
BMW will im neuen Werk jährlich 200.000 Autos bauen. Im Werk werden 3000 Arbeitsplätze geschaffen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!