28.06.2014
Erster Schulsanitätsdienst in Tschechien etabliert
(DTPA/JED) LANY/BEIERFELD: An der Grundschule in Lany fand vom 18. bis 20. Juni der erste Lehrgang für Schulsanitäter in ganz Tschechien statt.
Durchgeführt wurde dieser von den Beierfeldern André und Simone Uebe mit Unterstützung des DRK Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg und dem DRK Ortsverband Beierfeld.
Die Schüler lernten die Erste Hilfe in Theorie und Praxis kennen. 16 Schüler einer 7. Klasse nahmen an dem Lehrgang teil. Für die Ausbilder war es der erste Lehrgang mit einer Dolmetscherin.
Die anfängliche Skepsis, ob der umfangreiche Stoff in der Zeit zu vermitteln ist, war jedoch unbegründet. Das Interesse und die Unbefangenheit der Schüler überwanden die Sprachbarriere. Der Abschluss des Lehrganges erfolgte mit einer Prüfung bei der die Schüler mindestens 60Prozent schaffen mussten. Anschließend wurden die Zertifikate verliehen an die glücklichen tschechischen Ersthelfer verliehen. (Bild)
Die Zusammenarbeit soll fortgesetzt werden. Im nächsten Jahr ist ein gemeinsamer Schüleraustausch und ein Folgelehrgang geplant.
In Beierfeld gibt es übrigens seit über 60 Jahren einen Schulsanitätsdienst. (Bildquelle: DRK Beierfeld/André Uebe)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2014 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!