08.06.2014
Europäisches Festival gastiert in Carlsfeld
(DTPA/Sei) CARLSFELD: Das FESTIVAL MITTE EUROPA hat sich in den vergangenen Jahren fest in den Veranstaltungskalender verschiedener Gemeinden der Euregio Egrensis etabliert. Exzellente Ensembles und herausragende Instrumentalisten bilden eine außergewöhnliche Konzertreihe, welche das deutsch-tschechische Musikfestival prägen.
Mittlerweile wird FESTIVAL MITTE EUROPA zum 23. Mal durchgeführt. In diesem Jahr lädt am 20. Juni Carlsfeld wieder alle Musikfreunde in die St. Trinitatiskirche ein. Hier gastieren ab 19:00 Uhr Jana Bousková und Radek Baborák aus Tschechien mit einer seltenen Instrumentalkombination aus Harfe und Horn. Beide Solisten sind international gefeierte Musiker, die Werke von Dauprat, Rössler-Rosetti, Debussy, Andres, Smetana, Koechlin und Koetsier darbieten. Anliegen der Veranstalter ist es, auch für die Spielorte Interesse zu wecken und zu einem Besuch über Orts- und Ländergrenzen hinaus anzuregen.
Das FESTIVAL MITTE EUROPA steht unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik Bohuslav Sobotka, dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich und dem Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern Horst Seehofer.
Karten, Broschüren und Plakate sind im Tourist-Service-Center Eibenstock, sowie an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt kostet 14 Euro.

Copyright © 2014 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!