04.06.2002
Suche nach Opfern in Hauptplatz-Grube in Ústí
(DTPA/DH) ÚSTÍ NAD LABEM: Der am Wochenende in der nordtschechischen Stadt Ústí (Aussig) eingebrochene Hauptplatz wird derzeit vom Bergrettungsdienst untersucht. Möglicher Weise wurden dabei auch Passanten mit verschüttet, berichtet die Presse in Prag.
Am Samstagabend war im Zentrum der Stadt eine Fläche von 6 mal 3 Metern eingebrochen. An dieser Stelle soll zuvor ein Wirtshaus gestanden haben, das während eines Bombenangriffs 1945 beschädigt wurde. Die Keller des Hauses wurden damals nicht zugeschüttet.


Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!