03.12.2013
Programm gegen Rechtsextremismus
(DTPA/MT) PRAG: Seit Mai dieses Jahres fördert Pragkontakt, die Prager Stiftungsfiliale der Brücke/Most-Stiftung, mit Hilfe von drei thematisch verschiedenen Workshops das Wissen deutschsprachiger und tschechischer Schüler um den Rechtsextremismus. Dabei lernen die Jugendlichen, Strategien zur Abwehr fremdenfeindlicher Ansichten zu entwickeln.
Im Rahmen dieses neuen Programms, das der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds bis zum Oktober 2014 finanziert, hat Pragkontakt insgesamt bereits sechs Workshops in Prag und Theresienstadt veranstaltet. Diese hatte die Stiftungsfiliale bis zum Frühherbst vorbereitet. Weitere Informationen unter: http://www.pragkontakt.de

Copyright © 2013 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!