27.05.2002
Vortrag zum Prager Attentat von 1942
(DTPA/FM) BERLIN: Am Montag (27. Mai) um 19.00 beginnt im Tschechischen Zentrum Berlin ein Vortrag zum Thema "Das Attentat". Rudolf Ströbinger, freier Journalist und Buchautor, spricht über das Attentat und seine Hintergründe. Am 27. Mai vor genau sechzig Jahren verübten der Tscheche Jan Kubis und der Slowake Jozef Gabcík ein Attentat auf Reinhard Heydrich, der 1941 als stellvertretender Reichsprotektor nach Prag geschickt worden war, um die tschechische Widerstandsbewegung zu zerschlagen. Nach Massenverhaftungen und der Einführung des Standrechtes war die Widerstandsbewegung soweit dezimiert und der Nachrichtenfluss nach London unterbrochen, dass die dortige Exilregierung Fallschirmjäger zur Unterstützung der Widerständler schickte. Die Gruppe Anthropoid erhielt einen Spezialauftrag: das Attentat...
Das Tschechische Zentrum "CzechPoint" befindet sich in der Friedrichstraße 206 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Es ist über die U6 bzw. Bus 129 erreichbar.
Kontakt: Tel. 030/208 25 92, e-mail: ccberlin@czech.cz, http://www.czech-berlin.de

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!