24.05.2002
Pravo: „Tschechen drittfetteste Nation in Europa"
(DTPA/DH) PRAG: Die Tschechen sind europaweit die drittfetteste Nation. Das berichtet die Prager Tageszeitung „Pravo“ heute unter Berufung auf Antonín Malina vom tschechischen Gesundheitsministerium. „Die Beleibtheit bleibt unser gesellschaftliches Problem“, so Malina.
Nach einer Untersuchung der Forschungsinstitutes STEM/MARK sind die Hälfte der tschechischen Männer und 41 Prozent der Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren übergewichtig. Auch bis zu 13 Prozenten der Kinder haben mit Übergewicht zu kämpfen.
Verantwortlich dafür seien unter anderem fehlende physische Bewegung und falsche Ernährung. So würden Bier, Knödel, Nudelprodukte, Süßigkeiten und „light“-Getränke oft im Übermaß konsumiert, so die Studie.
Noch ungesünder als die Tschechen ernähren sich lediglich die Jugoslawen und Griechen, so das Blatt.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!