14.05.2002
5. Spiel- und Sportfest der Euregio Egrensis
(DTPA/pra) AUE: Das Spiel- und Sportfest der Euregio Egrensis wird im Jahr 2002 in Breitenbrunn (Landkreis Aue- Schwarzenberg) stattfinden. Es ist die nach dem Start 1997 inzwischen fünfte Auflage dieses Wettbewerbs. Zum Spiel- und Sportfest der Jugend werden am 1. Juni rund 200 Teilnehmern aus dem EUREGIO-EGRENSIS-Gebiet erwartet.
Die Kinder und Jugendliche aus Sachsen, Bayern, Böhmen und Thüringen erhalten die Möglichkeit, sich über sportliche Aktivitäten näher zu kommen und Kontakte zu knüpfen bzw. bestehende Kontakte weiter auszubauen. So ist es in der Arbeitsgruppe EUREGIO EGRENSIS bereits zu einer schönen Tradition geworden, dieses Spiel- und Sportfest jedes Jahr in einem anderen Landkreis durchzuführen. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen können so die EUREGIO-EGRENSIS-Region persönlich erleben.
Austragungsort für das diesjährige 5. Spiel- und Sportfest ist die Erzgebirgsgemeinde Breitenbrunn im Landkreis Aue-Schwarzenberg. Es findet am 1. Juni auf dem Gelände der Goethe-Schule, Dorfberg 10, statt. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Karl Matko.
In der Zeit von 9.30 Uhr bis ca. 15 Uhr ermitteln die teilnehmenden Freizeitsportler ihre Besten im Fußball, Volleyball, Tischtennis und Kegeln. Neben den Wettkämpfen wird aus Anlass des Kindertages für alle Teilnehmer und Gäste ein vielfältiges Programm angeboten. Den Siegern der Wettkämpfe winken Pokale und wertvolle Preise und allen Teilnehmern Spaß und Freude bei Sport und Spiel.
Interessierte Jugendliche können über ihre Jugendtreffs oder das Jugendamt Informationen erhalten.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!