14.05.2002
ADAC: Benzin in Tschechien am billigsten
(DTPA/DH) MÜNCHEN: In Tschechien gibt es derzeit den preiswertesten Benzin im mittleren und östlichen Europa. Dort kostet der Liter Eurosuper 0,78 Euro. Auch wer seine Ferien in anderen östlichen und südöstlichen Nachbarstaaten Deutschlands verbringt, braucht sich laut ADAC um die dortigen Kraftstoffpreise derzeit keine großen Sorgen zu machen. Zwischen Polen im Norden und Slowenien im Süden liegen die
Spritpreise durchwegs niedriger als in Deutschland.
Am teuersten ist der Benzin europaweit derzeit in Großbritannien mit 1,22 Euro pro Liter.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!