05.05.2002
Film "Dunkelblaue Welt" nun in deutschen Kinos
(DTPA/DH) PRAG/BERLIN: Der Film des tschechischen Filmregisseurs Jan Sverák "Dark Blue World/Dunkelblaue Welt" (Tmavomodry svet) ist in dieser Woche in den deutschen Kinos angelaufen. Während der Film in der tschechische Presse als „der“ tschechische Film der Neuzeit gelobt wurde, erhält der Streifen in der deutschen Presse von Oscar-Preisträger Sverák geteilte Kritiken.
Im Film geht es um den Einsatz tschechischer Kampfpiloten in der britischen Royal Airforce im Zweiten Weltkrieg. Diese wurden in ihrer Heimat nach Kriegsende interniert statt geehrt. Der Pilot Franta (Ondrej Vetchy) und sein Flugschüler Karel (Krystof Hadek) verlieben sich in die gleiche Frau (Tara Fitzgerald), was zunächst das Aus für die Freundschaft zwischen Franta und Karel bedeutet.
Im Gegensatz zu Tschechien ist der Film in Deutschland nur in ausgewählten Kinos zu sehen.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!