02.05.2002
4. Internationales Seniorentreffen
(DTPA/MT) PANSCHWITZ-KUCKAU: Am Mittwoch, dem 15. Mai 2002 wird in Panschwitz-Kuckau das 4. Internationale Seniorentreffen stattfinden. Der Umwelt- und Lehrgarten im Kloster St. Marienstern steht allen interessierten Senioren aus der Region sowie Gästen aus Tschechien und Polen zu einer Begegnung über Ländergrenzen hinaus offen. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) ist Gastgeber und Organisator des 4. Internationalen Seniorentreffens von Senioren aus Sachsen, Niederschlesien und Nordböhmen.
"In Vorbereitung der bevorstehenden Osterweiterung der EU wird es immer wichtiger den Informationsaustausch sowie den persönlichen Kontakt mit den Nachbarn zu fördern. Man darf zu dieser Begegnung auf zahlreiche interessante Gespräche zwischen den Zeitzeugen aus unserem Dreiländereck gespannt sein", sagte Uwe Baldauf, Mitarbeiter des CSB.
Ein umfangreiches und vielseitiges Programm zu dieser Veranstaltung wird derzeit von den Mitarbeitern des CSB in Zusammenarbeit mit der Senioren-Union der CDU Sachsen, dem Sächsischen Landseniorenverband sowie dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V vorbereitet. Nach einem bunten Eröffnungsprogramm werden in einem Podiumsgespräch zur Thematik "Senioren in Europa" die Rolle der Seniorenverbände und ihre Aktivitäten in der Europäischen Union diskutiert. Am Nachmittag werden die Äbtissin des Klosters St. Marienstern, Benedicta Waurick und die Schwestern des Konvents über die Rolle der "Klöster und Orden - gestern und heute" in den verschiedenen Gesellschaftsepochen und die Notwendigkeit der Übernahme sozialer Aufgaben im vereinten Europa sprechen. Als kulturellen Ausklang der Veranstaltung werden sächsische Senioren ein kleines Programm mit musikalischen und tänzerischen Beiträgen aufführen. Für alle Gäste besteht die Möglichkeit, sich Führungen durch den Umwelt- und Lehrgarten des CSB Sachsen e. V. sowie durch das Kloster St. Marienstern anzuschließen und die Informationsstände der teilnehmenden Seniorenverbände zu besuchen.
Anmeldungen zur Teilnahme am 4. Internationalen Seniorentreffen nimmt der Seniorenbereich des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V:, Kurze Straße 8, 01920 Miltitz, ab sofort gern schriftlich oder telefonisch unter (035796) 97127 entgegen.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!