28.04.2002
ORF: Immer mehr Leute kaufen Bier in Tschechien
(DTPA/DH) WIEN: Immer mehr Österreicher in der Grenzregion kaufen ihr Bier in Tschechien. Grund sei die hohe Biersteuer, kritisieren die österreichischen Wald- und Weinviertler Brauereien im ORF.
Die Brauereien schätzen, dass täglich an jedem Grenzübergang bis zu 500 Kisten tschechisches Bier allein nach Niederösterreich gelangen. Wenn Tschechien der EU betritt, müsse der private Import von Bier beschränkt werden, fordern die Brauereien.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!