14.05.2013
Sachsen wirbt in Prag
(DTPA/MT) PRAG/DRESDEN: Sachsens Staatssekretär Hartmut Fiedler ist am 14. Mai im Verbindungsbüro des Freistaats in Prag zu Gast. Bei seinem Besuch wird er im Rahmen eines Pressegesprächs mit tschechischen Medienvertretern die Potenziale des Wirtschaftsstandorts Sachsen präsentieren. Staatssekretär Fiedler wird begleitet vom Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS), Peter Nothnagel.
"Die Tschechische Republik ist nicht nur unser direkter Nachbar, sondern auch als Wirtschaftspartner von großer Bedeutung für den Freistaat", so Staatssekretär Fiedler. "Tschechien ist heute nach China der zweitwichtigste Handelspartner für sächsische Unternehmen. Umso wichtiger ist es, die großen Potenziale einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit über die tschechischen Medien in der Öffentlichkeit bekannt zu machen – auch um das Interesse von möglichen Investoren noch stärker auf den Freistaat zu lenken."
Tschechien ist ein hochindustrialisiertes Land mit einer ebenso langen Tradition wie Sachsen und seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Mit zunehmender Wirtschaftskraft sollen auch tschechische Unternehmer den Freistaat als Ziel für Investitionen entdecken.
Staatssekretär Fiedler weiter: "Im Rahmen der Arbeitnehmerfreizügigkeit hat eine Öffnung der Arbeitsmärkte beider Staaten stattgefunden. Ziel der politischen Akteure muss es daher sein, das Zusammenwachsen auch von Unternehmen beider Länder weiter zu befördern."
In seiner Attraktivität für Ansiedlungen steht Sachsen nicht hinter anderen tschechischen Nachbarregionen wie Bayern und Österreich zurück. So punktet der Freistaat beispielsweise mit hervorragend ausgebildeten Fachkräften und zahlreichen Forschungseinrichtungen und innovativen Branchennetzwerken wie Silicon Saxony.
Dieses Ziel hat auch das Sächsisch-Böhmische Wirtschaftstreffen am Abend in Bad Schandau, an dem neben Staatssekretär Fiedler Vertreter von tschechischen und sächsischen Unternehmen teilnehmen.

Copyright © 2013 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!