24.04.2002
Internet-Chat: Zukunft der Europäischen Union
(DTPA/MT) BERLIN: Prof. Peter Glotz, Beauftragter des Bundeskanzlers im Konvent zur Zukunft der Europäischen Union, steht am Donnerstag (25.04.) von 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr auf der Internetseite des Auswärtigen Amts (www.auswaertiges-amt.de) für einen Dialog über die Reform der EU zur Verfügung. Der Konvent und seine 105 Mitglieder sind von den Staats- und Regierungschefs beauftragt worden, über Mittel und Wege nachzudenken, wie die Handlungsfähigkeit der sich erweiternden Europäischen Union sichergestellt werden kann. Dabei sollen demokratische Legitimation und Transparenz der europäischen Organe gestärkt werden. Der Konvent wird das Ergebnis seiner Beratungen bis zum Frühjahr 2003 vorlegen.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!